K.





Khensani de Klerk | CH. SA. UK


research
performance
design


The Frauenhäuser + safe space

[re]       



2020
Zürich, Switzerland

Ongoing research (snippet)
by Khensani de Klerk
initiated through research at University of Cambridge 


This zine is a growing document born out of the case study research of the Frauenhäuser in Switzerland as part of my MPhil in Architecture and Urban Design focusing on typologies of safe space and welfare provision against GBV. The research focuses on a methodology of ethics and care, prioritising the privacy of the network and those involved in it. For this reason, no photographs and identity defining characteristics of the buildings, people and community are given.

-

Dieses Zine ist ein wachsendes Dokument, das aus der Fallstudienforschung der Frauenhäuser in der Schweiz im Rahmen meines MPhil in Architektur und Urban Design hervorgegangen ist und sich auf Typologien des sicheren Raums (safe space) und der Sozialfürsorge gegen GBV konzentriert. Die Forschung fokussiert auf eine Methodik der Ethik und Care, bei der die Privatsphäre des Netzwerks und der daran beteiligten Personen priorisiert wird. Aus diesem Grund werden keine Fotos und identitätsbestimmenden Merkmale der Gebäude, Personen und der Gemeinschaft angegeben.





Khensani de Klerk© 2020